Polizei sucht Zeugen

Brachialer Einbruch in Busunternehmen

+
Symbolbild.

Die Täter entwenden nicht nur eine Menge Geld - sie richten auch einen gewaltigen Sachschaden an.

Ein Einbruch, dennoch doppelter Schaden! Denn: Wenn Einbrecher so rabiat am Werk sind, ist das für den Betroffenen doppelt bitter. Nach Angaben der Polizei fielen Unbekannten mehrere Tausend Euro Bargeld bei einem Einbruch in ein Heilbronner Busunternehmen in die Hände.

Nach bisherigen Erkenntnissen brachen die Täter zwischen Mitternacht und 3.45 Uhr am frühen Donnerstag ein Fenster am Gebäude in der Georg-Vogel-Straße auf und gelangten so ins Innere. Dort machten sie sich daran, sämtliche Wertfächer der Fahrer aufzubrechen und daraus Bargeld zu stehlen. Anschließend entkamen sie unerkannt.

Weiterhin richteten sie mit der brachialen Vorgehensweise Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro an. Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit der Polizei Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131-20406-0, in Verbindung setzen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare