Die Polizei provoziert

Dämlich! Drogenbesitzer pöbelt sich zur Festnahme

+
Symbolbild.

Ein Mann motzt in Heilbronn Polizisten an und fliegt dann auch noch als Straftäter auf.

Das war wirklich selten dämlich! Ein 39-Jähriger hat sich ausgerechnet an seinem Geburtstag mit Beamten in Heilbronn angelegt. Die Konsequenz: Er wurde festgenommen.

Der Mann ging am Sonntagabend die Untere Neckarstraße entlang, wo gerade eine Streife wegen einer angeblich voran gegangenen Körperverletzung eine Personengruppe befragte.

Der Mann ging einfach mitten in die Gruppe hinein und wurde, weil er störte, von den Beamten gebeten, weiter zu gehen. Er war allerdings nicht einsichtig. Als er dann von den Polizisten weggeführt worden war, kam er wieder zurück und filmte die Beamten mit seinem Smartphone.

Zu den Kripobeamten sagte er zudem, dass er die Aufnahmen nun online stellen würde. Als sie auf ihn zu gingen, griff er in eine Hosentasche und warf eine Tüte weg. Dies wurde von einer Kommissarin beobachtet. In dem Tütchen befand sich Amphetamin. Der Stoff und das Smartphone wurden daraufhin beschlagnahmt, der Mann festgenommen.

Mehr zum Thema:

Auto umgekippt:  Mehrere Verletzte bei Unfall im Industriegebiet

Kontrolle verloren: Auto durchbricht Hauswand

Promillefahrt:  Fahrer baut sternhagelvoll Unfall

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare