Firmenareal wurde abgesperrt

Dämpfe in Heilbronn ausgetreten! Keine Gefahr für die Umwelt

+
Symbolbild.

Die Feuerwehr war für Messungen vor Ort.

Aus einer Firma in der Heilbronner Dieselstraße sind am Freitagmorgen Dämpfe ausgetreten. Das Areal wurde zunächst abgesperrt. Die sofort eingeleiteten Schadstoffmessungen der Heilbronner Feuerwehr ergaben, dass bei den ausgetretenen Salmiakgeist-Dämpfen keine Gefahr für die Umwelt bestand.

Als Ursache kommt mit hoher Wahrscheinlich ein Defekt in der Absauganlage in Betracht. Im Einsatz waren 63 Einsatzkräfte der Feuerwehr Heilbronn mit 14 Fahrzeugen, 10 Rettungskräfte des DRK mit fünf Fahrzeugen sowie rund 20 Polizeibeamte. Die Absperrung ist wieder aufgehoben.

Mehr zum Thema:

Schwer verletzt: Motorradfahrer von Lkw übersehen

Schlimme Folgen: Vorfahrt missachtet - lebensgefährlich verletzt

Verstopfte Anschlussstelle: Reifenplatzer schleudert Lkw in Graben

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare