Das Publikum liebt die "Alpha Pussy" 

"Wie Obstsalat im Affenpuff"

Die 36-Jährige Kölnerin begeistert ihr Publikum in Heilbronn. 

Sie ist rotzfrech, immer direkt und dabei irgendwie auch noch charmant. 

Das Sexleben einer Frau ist gar nicht einfach: In den ersten Jahren heißt es von allen Seiten immer und immer wieder "PASS AUF!", "Pass bloß auf, sonst ist dein Leben vorbei!" Und dann, von heute auf morgen, fragen alle "Warum hast du keine Kinder?" - Carolin Kebekus nimmt am Dienstagabend im Heilbronner Redblue kein Blatt vor den Mund und haut die Knaller nur so raus. Das Publikum liebt die 36-Jährige für ihre direkte Art. 

Bilder: Carolin Kebekus wird in Heilbronn gefeiert 

Ihre Sprüche sind manchmal derb. Ihre Ausdrucksweise frei heraus. Und trotzdem hat vieles, was Carolin Kebekus in der "Alpha Pussy"-Show vermittelt, einen ganz ernsten Kern. Sie hat keinen Bock, die Feministinnen-Keule zu schwingen, aber dass es in Deutschland scheinbar ein Grund zum Feiern ist, dass seit 2016 (!) "Nein" auch wirklich "nein" heißt, das kann sie nur belächeln. "Mädels ist das nicht ein Fortschritt? Nachdem in unserem Land alle den IS schimpfen, weil er schlecht mit den Frauen umgeht,  kann jetzt auch in Deutschland eine Frau sagen, wenn sie am Geschlechtsverkehr nicht teilnehmen möchte. Mensch, das ist so revolutionär, da machen wir uns doch 'n Piccollöchen auf!"

Finden Sie Carolin Kebekus witzig?

Die Kölnerin ist ein Multitalent. Sie spricht alle Sprachen: energisch, sarkastisch, besonders gut kann sich auch ironisch und urkomisch. Dazu kommen Gesichtsakrobatik vom Feinsten und ein super Gespür dafür, was das Publikum braucht. Um sich den Geruch vorstellen zu können, der zustande kommt, wenn man Body-Shop-Duftkerzen aufstellt und Kondome mit Geschmack benutzt, braucht es zum Beispiel präzise Worte. "Das hat gestunken wie Obstsalat im Affenpuff!" 

Hans Jürgen Dittmar aus Leingarten würde auf jeden Fall wieder zu einer Show von Carolin Kebekus kommen. "Die ist der Hammer", sagt er nach der Veranstaltung. Thomas Kircher aus Neuenstein hat die Entertainerin zum ersten mal live gesehen und ist begeistert. "Sie ist auf der Bühne ganz genau so, wie sie im Fernsehen rüberkommt, das macht sicher auch ihren Charme aus." Konstantin Lang aus Bad Wimpfen findet Kebekus sexy: "Sie ist unfassbar hübsch und dazu noch smart. Das ist klasse." 

Mehr zum Thema:

Kaya Yanar im Redblue: Ja, er kann's noch!

"Ich hab' noch nie...": 

Luke Mockridge im Interview

 

Anna-Maureen Bremer

Anna-Maureen Bremer

Mittendrin statt nur dabei: Soziales, Partys und eure Themen immer im Blick! Kolumne: "Natürlich blond".

E-Mail:anna-maureen.bremer@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare