Kommentare auf Facebook

Leser-Reaktionen: "An de Eier uffhänge"

+
Der Hauptbahnhof in Heilbronn.

Nach den Bombendrohungen erreichen uns viele Facebook-Kommentare.

"Armes D......." - echo24.de- Leser Ulrich K. ist fassungslos. Am Montagabend sorgten gleich zwei Bombendrohungen in Heilbronn für Aufregung. Erst gab es eine für den Kiliansplatz während einer Demonstration der Kurdischen Gesellschaft Heilbronn, kurz darauf ging der nächste Anruf bei der Polizei ein: Ein weiterer Sprengsatz sollte im Heilbronner Hauptbahnhof deponiert sein.

Und auch am Dienstag kommt die Käthchenstadt nicht zur Ruhe. Um 11.23 Uhr ist bei der Polizei Heilbronn eine weitere Bombendrohung eingegangen. Auch diese Drohung galt dem Heilbronner Hauptbahnhof.

Ulrich K. ist nicht der einzige echo24.de-Leser, der beunruhigt ist. Nach den erschreckenden Ereignissen macht sich Unbehagen breit. Uns erreichten viele Kommentare über unseren Facebook-Kanal. "Nur Spinner unterwegs... Hoffentlich müssen sie für die Kosten aufkommen", sagt Elke W. "Bis es irgendwann mal echt wird und es dann keiner mehr ernst nimmt", kommentiert Amelie E. L.. Andere haben von den Vorfällen "absolut nichts mitbekommen."

Bilder zur Bombendrohung in Heilbronn

Auch Sylvia K. ist entrüstet: "Geht so lange bis man es nicht mehr ernst nimmt und dann knallt es böse.... Ich verstehe nicht, warum Menschen das tun. Sinnlose Gelder kaputt mit sinnlosen Aktionen... In meinen Augen lächerlich, dumm und sinnlos.... Hoffe, [der Täter] wird auch erwischt und muss den Einsatz auf [jeden] Cent bezahlen!!!!" Wilfried H. pflichtet bei: "Ich hoffe, dass er erwischt wird. Unsere Polizei und Rettungskräfte haben was anderes zu tun... Das wird eine leckere Rechnung geben 'Kerlchen'!"

Wie fühlen Sie sich nach den Bombendrohungen?

Unmut macht sich breit. Katharina N.: "Klar, wie der andere beim Volksfest. Dummheit tut halt weh." Marion H. fragt sich: "So schlimm.... Wie wird das wohl zum Weindorf...?" Und was passiert mit dem Täter? Nand W. empfiehlt: "Hart bestrafen das Pack." Thomas K. wiederum: "An de Eier uffhänge."

Mehr zum Thema:

Mitschnitt der Drohanrufe: Wer erkennt diese Stimme?

Irre: Noch eine Bombendrohung für den Hauptbahnhof

Kommentar:  Harte Haftstrafen für den Täter

Details zu Drohanrufen: Wer hat etwas gesehen?

Polizei sucht Zeugen: Chronologie der Heilbronner Bombendrohungen

Bombendrohungen: erst Kiliansplatz, jetzt Hauptbahnhof

Umfrage in Heilbronn: Verunsichern Sie die Drohungen

Mitschnitt der Drohanrufe:

Wer erkennt diese Stimme?

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare