Erst nach 20 Meter ist der Ausflug beendet

Über Böschung gerauscht und aufs Dach gekippt

+
Symboldbild.

Autofahrer kommt in Heilbronn von der Fahrbahn und kippt mit seinem Fahrzeug nach 20 Metern aufs Dach.

Sooo dämlich! Ein auf der Neckartalstraße in Richtung Heilbronn fahrender 43-jähriger Lenker eines Alfa Romeo geriet am vergangenen Freitag gegen 22.30 Uhr  rechts von der Fahrbahn ab. Vermutlich war Alkohol im Spiel. Nach etwa 20 Metern Fahrt über die dortige Böschung kippte das Fahrzeug um und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Der Fahrer konnte aus eigener Kraft das Fahrzeug verlassen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Dem 43-jährigen musste eine Blutprobe entnommen werden.

Mehr zum Thema

Orientierungslos: Senioren auf Autobahn unterwegs

Rätselhafter Unfall: Polizei sucht Schwarzhaarige

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare