Beunruhigende Entwicklung

Auto-Diebstähle in Heilbronn häufen sich

+
Symbolbild.

Gleich mehrere Pkw werden in den letzten Tagen geklaut. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Das ist wirklich eine beunruhigende Entwicklung! Laut Polizei häufen sich in letzter Zeit die Diebstähle von Pkw im Mittelklassesegment.

Bereits am Dienstag stellte eine Anruferin fest, dass ihr abgestellter Pkw nicht mehr auf seinem Stellplatz in der Schoettlestraße in Heilbronn steht. Der Pkw wurde am vergangenen Samstag dort abgestellt.

In Heilbronn-Biberach entwendeten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag 19.00 Uhr und Freitagmorgen 06.00 Uhr einen im Marderweg abgestellten Pkw Audi A4 im Wert von zirka 25.000 Euro.

In Massenbachhausen im Birkenweg schlugen die Täter erneut zu. Dort entwendeten sie einen Audi A5, der auf der Straße abgestellt war. Das Fahrzeug war wohl am Freitagabend gegen 18.00 Uhr dort abgestellt worden. Am Morgen um 06.00 Uhr wurde das Fehlen des Fahrzeuges bemerkt.

Am Samstag gegen 02.30 Uhr wollte ein Mann und eine Frau nach vorausgegangenem Festbesuch in Möckmühl ihren in der Ruchsener Straße abgestellten VW Golf 6 aufsuchen. Sie bemerkten jedoch, dass das Fahrzeug auch hier entwendet wurde. Im Fahrzeug befanden sich noch Bargeld und diverse Ausweispapiere des Geschädigten.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei ihrer jeweiligen Polizeidienststelle zu melden.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare