Freunde und Familie sind auf der Suche

Vermisst: Wer hat diesen jungen Mann gesehen?

+
Kacper Sufin (24 Jahre) wird seit Mitte Juli vermisst.

Seit Mitte Juli ist er verschwunden. Seine Familie und Freunde suchen nun im Netz nach ihm.

Keine Spur, kein Lebenszeichen von ihm: Der 24 Jahre junge Pole Kacper Sufin hat am 24. Juli gegen 20 Uhr sein Wohnhaus in Leingarten verlassen. Seitdem wurde er auch nicht mehr gesehen -  Familie und Freunde sind jetzt auf der Suche nach dem Vermissten, der in Ilsfeld als Lagerist angestellt ist. Sie hoffen durch Vermisstenanzeigen im Internet an Hinweise zu gelangen.

Papiere - wie einen Personalausweis - hat Kacper nicht bei sich. Die Polizei ist informiert und weiß, dass der junge Mann vermisst wird. Jedoch haben die Beamten bereits getan, was in ihrer Macht steht. "Der Mann ist 24 Jahre alt, er ist erwachsen. Deshalb darf er gehen, wohin er will. Wir fahnden nicht mehr nach ihm" sagt Rainer Köller von der Heilbronner Polizei.

Die Beamten hatten die wenigen Leute, die der junge Mann hier in der Region kennt, befragt. Keiner von ihnen weiß aber etwas. Der Verschwundene ist nicht orientierungslos oder sonst in irgendeiner Art und Weise gefährdet. Außerdem gibt es keine Hinweise auf eine Straftat.

Mehr zum Thema:

Bad Rappenau: 61-Jähriger seit fast vier Wochen vermisst

Belohnung ausgesetzt: Ilse Häge weiter vermisst

Gefunden: Vermisste 58-Jährige wieder aufgetaucht

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare